_

_

Donnerstag, 21. Februar 2013

Blood Bowl: Team Manager - Erste Erweiterung erscheint in Kürze

Hinterlasse einen Kommentar

In Kürze erscheint die erste Erweiterung der Kartenspielumsetzung von Blood Bowl mit dem Namen Sudden Death bei Fantasy Flight Games. Die Erweiterung bringt drei komplett neue Teams ins Spiel: Die Dunkelelfen, Die Untoten und die Vampire, sowie eine Menge an neuen Starspielern, Tokens und Match- sowie Ereigniskarten.[...]
Die Erweiterung gibt den jeweiligen Trainern der neuen Teams völlig neue Spielmechaniken an die Hand. So haben zum Beispiel die Untotenspieler ebenfalls Fähigkeiten, wenn sie erfolgreich durch einen Gegenspieler getackled wurden, welche es ihnen erlauben wieder auf die Beine zu kommen oder den Angreifer mit zu Boden zu reißen. Die Vampirspieler können stattdessen ihren Gegenspielern das Blut aussaugen und damit an Stärke gewinnen, während die Dunkelelfen sehr variabel aufgestellt sind und aus verschiedenen Fähigkeitenkombinationen wählen können.
Generell scheint die Erweiterung vieles richtig zu machen. Blood Bowl: Team Manager bestach schon bei Erscheinen durch die Fülle an Teams und deren unterschiedliche Spielweise. Die Erweiterung fügt dieser Vielfalt noch weitere Teams hinzu, welche ebenfalls völlig andere Arten haben, an das Spiel heranzugehen. Über große Balancing-Probleme braucht man sich wohl ebenfalls keine Gedanken machen, denn Blood Bowl: Team Manager ist, wie auch sein großer Bruder im Miniaturenformat, ein sehr glückslastiges Würfelspiel, wo so viele Zufallskomponenten eingebaut sind, dass jeder deutliche Rückstand in wenigen Minuten in eine Führung umgedreht werden kann.
Preislich wird die Erweiterung bei ca. 15,00 € liegen, was für die Fülle der neuen Komponenten ein sehr guter Preis ist. Wer auf die deutsche Version warten möchte, der wird wohl noch etwas Geduld haben müssen.
Dennoch wird Sudden Death sicherlich nicht die letzte Erweiterung sein, denn das Blood Bowl Universum hält noch sehr viele verschiedene Teams bereit, welche nur darauf warten ihre Umsetzung auf das Kartenspiel zu erhalten.

sämtliche Bilder sind von www.boardgamegeek.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Fantasy Flight Games)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen