_

_

Sonntag, 12. Mai 2013

Neu auf Kickstarter - 20. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar

Stefan Feld ist back. "Auch Du mein Sohn, Brutus?" Das vierte Spiel von Feld erscheint also auf Kickstarter. Sicherlich wirft das erneut die berechtigte Frage auf, weshalb es nicht auf dem "normalen" Vertriebsweg produziert und verkauft wird. Denn sind wir ehrlich, dann wird doch jeder Feld-Fan Amerigo unlängst auf seiner Wunschliste haben.

Galactic Strike Force
Galactic Strike Force ist ein rein kooperatives Deckbuilding-Spiel für 2-6 Spieler, welches sich in erster Linie durch die individuellen charakterspezifischen Decks eines jeden Spielers auszeichnet. Gespielt wird dabei gleichzeitig in Phasen und nicht in Spielerreihenfolge. Das Artwork auf den Samplekarten scheint gelungen.
50,00$ allein für das Spiel ist schon kein Schnäppchen, aber leider ist der Versand mehr als saftig. 40,00$. Wow! Da werden wirklich nur Liebhaber einsteigen. Alternativ ist auch ein Pick-Up on Essen 2013 möglich.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Amerigo
Da ist das Ding! Stefan Feld startet sein viertes Spiel dieses Jahr mit Kickstarter. Queen Games veröffentlicht Amerigo also auch auf diese Art. Wieso?...
Auf jeden Fall sieht Amerigo schon vielversprechend aus. Der große Dice-Tower wird wohl das Herzstück des Spiels sein und auch dieser "Feld" scheint sich von den übrigen Titeln aus 2013 zu unterscheiden. 65,00$ inkl. Versand nach Deutschland scheint zudem ein angenehmer Preis. Das Funding dieses Projektes ist wohl sicher wie das "Amen" in der Kirche, sodass man auf Stretchgoals hoffen darf. Diese bestehen in zahlreicher Anzahl schon jetzt. Getreu deren Philosophie in alten Kickstarterkampagnen bietet Queen Games auch diesmal in Paketen veraltete Titel mit an. Will da jemand anscheinend sein Lager räumen? Fakt ist, dass Amerigo auch ohne Probleme in Deutschland erhältlich sein wird. Ob die Stretchgoals das "Backen" wert sind, muss allerdings jeder selbst entscheiden.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Archon: Glory and Machination
Archon ist ein klassisches Worker-Placement-Spiel, in welchem 2-4 Spieler versuchen die Macht in einer Stadt zu gewinnen, welche regelmäßig durch Barbaren angegriffen wird. Um Aktionen zu verbessern, basiert Archon auf verschiedensten Charakterkarten, welche zusammen mit den Arbeitern ausgespielt werden. Die bisher angekündigten Stretchgoals verbessern das Basisspiel um mehr Karten und Komponentenupgrades. Archon wirkt anders durch seine "Sagen-artige" Grafik.

Für 70,00$ inkl. Versand kann man eine Kopie dieses interessant wirkenden Spiels in seine Sammlung aufnehmen. Alternativ kann man auch für 15,00$ weniger seine Version in Essen 2013 abholen.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Greater Than Games, Queen Games, Artipia Games)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen