_

_

Montag, 20. Mai 2013

Neu auf Kickstarter - 21. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar

Für das Portemonaie ist das diese Woche nix. Wer also knapp bei Kasse ist, der liest im besten Fall nicht weiter. Zu viele gute interessante Projekte sind diese Woche dabei, dass es schwer fällt die drei interessantesten heraus zu suchen. Aber ich musste mich ja entscheiden. Wer noch immer weiterlesen will - selbst schuld!

Euphoria: Build a better Dystopia
Euphoria könnte einige Spieler auf sich aufmerksam machen aufgrund des Faktes, dass es kostenlosen Versand nach Deutschland gibt. Denn so etwas gibt es leider viel zu selten bei Kickstarter. Wenn dann noch Worker-Placement mit Steampunk gepaart wird, dann werden die Spieleraugen noch größer. Alles in allem wirkt die Kampagne rund. Genug Anreize um auf Kickstarter zu backen anstatt auf den Release zu warten (Custom-Dice), günstiger Versand und gut gewählte Pledgelevels. 49,00$ all inclusive wirkt auch relativ preiswert. Sicherlich einen Blick wert.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Eight Minute Empire: Legends
Kürzlich wurde auf Kickstarter Eight Minute Empire gefunded. Nach diesem Erfolg folgt nun die Fantasy Variante - Legends. Das Spiel soll ein Fillergame sein. Während sein Vorgänger noch angab in acht Minuten Are-Control Mechanismen zu bieten, gesteht dieses Projekt ein, wohl dann doch eher bis zu 25 Minuten zu dauern. Trotzdem: Wer den Vorgänger kennt, der wird wissen, dass das Spiel sein Geld wert ist. Wenn man allerdings den Vorgänger hat, braucht man wohl Legends nicht. Auch wenn man die Karten kombinieren kann. 50,00$ inkl. Versand sind allerdings viel Geld. Und das Spiel wird sicherlich seinen Weg nach Europa machen - wie auch der Vorgänger.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%
Promised Land: 1250-587 BC
Ragnar Brothers war schon immer  ein interessanter kleiner Verlag mit dem Hang zu Brettspielen mit interessanten Themen. Dieses Mal befinden wir uns im gelobten Land vor Christi Geburt und steuern antike Stämme. Promised Land ist ein Zivilisationsspiel mit bekannten Führungspersönlichkeiten und Artefakten. 40,00 £ inkl. Versand aus England. Recht teuer. Wer den Verlag kennt, weiß aber dass die Spiele meist nur in geringen Stückzahlen produziert werden und ihr Geld in der Regel wert sind. Noch sind recht wenig Infos über das Gameplay in der Kampagne ersichtlich. Das wird sich hoffentlich bald ändern. Am ehesten liest man sich den Designer Blog auf BGG durch.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%


sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Stonemeier Games, Red Raven Games, Ragnar Brothers)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen