_

_

Dienstag, 9. Juli 2013

Aktuell in der Spieleschmiede - 21 Mutinies

Hinterlasse einen Kommentar
Die Schmiede legt erneut los und macht nun auch vor dem, derzeit sehr populären, Piratenthema nicht halt. Langsam aber sicher muss ich mir wohl Gedanken über das Newsformat der Schmiede machen, wenn weiterhin so regelmäßig wie derzeit Projekte gestartet werden - vielleicht gibts ja dann bald auch eine regelmäßige Wochennews?
21 Mutinies jedenfalls ist ein Familienspiel für 2 bis 5 Spieler aus dem spanischen Hause Asylumn Games. Dabei steht die Kommunikation im Spiel an erster Stelle, denn Kapitän sein will gelernt sein. So muss man schon früh im Spiel Allianzen schmieden, damit die Crewmitglieder auch das tun, was man als Kapitän will. Stellt man sich nicht besonders talentiert an, dann wird gemeutert und kurzer Hand ein neues Crewmitglied als Kapitän ausgerufen. 
Wie gewohnt bei der Spieleschmiede gibt es wieder ein klassisches Einführungsvideo vom hauseigenen Spieleerklärer. Die Pledgelevels sind klar und einfach gehalten. 35,00€ für das Spiel und bis zu 200,00€, wenn man im Spiel auf einer Piratenkarte auftauchen möchte. Die Fördersumme des Projektes ist dabei erneut niedrig gehalten, sodass von den angestrebten 5000,00€ bereits mehr als die Hälfte finanziert wurde. Die Schmiede setzt hierbei also weiterhin auf solide Finanzierung ohne viel Risiko. 
Das Projekt selbst sieht ansprechend aus. Das Piratenthema fasziniert ohnehin seit Generationen. Der Kommunikationsaspekt trägt zum schönen Spielenachmittag für die Familie bei.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen