_

_

Sonntag, 17. November 2013

Neu auf Kickstarter - 47. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar
Diese Woche wimmelt es von Toptiteln bei Kickstarter. Eigentlich handelt es sich dabei um drei Erweiterungen bzw. Fortsetzungen von Toptiteln. Das Budget ist kurz vor Weihnachten ohnehin aufgebraucht, aber für das ein oder andere Projekt sollte noch Platz sein, oder? Schließlich schadet so ein kleines Geschenk für sich selbst ja nicht. Das haben wir uns verdient!

Police Precinct: The Heat
Police Precinct habe ich bereits hier rezensiert. Nun kommt endlich die lang ersehnte erste Erweiterung - The Heat. Wieder über Kickstarter. Diese bringt Spezialisten, welche die Polizeiarbeit erleichtern sollen und noch allerlei anderen Kleinkram. Kleine Besonderheit dabei ist, dass parallel zu dieser Kampagne eine zweite starten wird, welche exakt das selbe plus eine zweite Version von Police Precinct anbieten wird. Denn wenn wir uns richtig erinnern, gab es zum Teil haarsträubende Rechtschreibfehler und eine mehr oder weniger gelungene Regel. Wer aber bereits Besitzer von Version 1 ist und nicht das Geld in die zweite Version investieren möchte, der ist bei dieser Kampagne richtig aufgehoben. Das Ganze kostet inkl. Versand 45,00$ also kein wirkliches Schnäppchen für eine Erweiterung. Da das Spiel aber wahrscheinlich weiterhin nicht von einem deutschen Verlag aufgegriffen werden wird, sollten die Preise im freien Verkauf nicht sinken.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Roll Through The Ages: Iron Age
Roll Through The Ages: Iron Age ist der Nachfolger des bekannten Würfelspiels mit dem selben Namen aus der Bronzezeit. Die Hauptfrage beim Betrachten der Kampagne sollte sein, ob sich 50,00$ inkl. Versand lohnen, wenn man bereits Besitzer des Vorgängers ist. Denn bei einem groben Überblick stellen sich kaum interessante Unterschiede zwischen den beiden Titeln heraus, welche es rechtfertigen würden einen doch so stolzen Preis zu zahlen. Ich für meinen Teil sehe mich, wenn ich beide spiele hätte, kaum abwechselnd beide Spiele spielen, sodass zwangsläufig ein Titel im Regel verstauben würde. Für Freunde der Komplettierung ist dies allerdings eine interessante Kampagne.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Krosmaster Arena: Frigost
Die Kampagne von Krosmaster Arena: Frigost Expansion beweist mir, dass es vermutlich eine gute Entscheidung war bei der Kampagne des Basisspiels nicht einzusteigen. Nicht einmal ein Jahr nach der hochfinanzierten Kampagne des Grundspiels, kommt nun also erneut eine Bigbox-Erweiterung, welche die Fans mit neuen Miniaturen und Zusatzregeln versorgt. Mindestens 65,00$ inkl. Versand muss man nun also erneut auf den Tisch legen, um die Grundausstattung zu erhalten. Natürlich bleibt es nicht dabei. Es gibt mal wieder zahlreiche Exklusivminiaturen, für die man erneut tief in die Tasche greifen muss. Und davon, dass das Spiel mehr als schöne Miniaturen bietet und sich spielerisch so von anderen Skirmish-Titeln abhebt, dass der Liebhaberpreis gerechtfertigt wäre, bin ich noch immer nicht überzeugt. Gut, dass einem vom Hersteller die Entrscheidung abgenommen wird. Der erwähnt nämlich ganz nebenbei, dass das gute Stück nicht nach Deutschland verschifft werden darf - vermutlich wegen der Vermarktungslizenzen der deutschen Version.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Common Man Games, Eagle Games, Japanime Games)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen