_

_

Sonntag, 2. März 2014

Neu auf Kickstarter - 10. Kalenderwoche

2 comments
Wie bereits angekündigt, ist sie nun da: Die Tokaido-Collectors Edition auf Kickstarter. Garnicht mal so teuer. Das Spiel war ja ohnehin ein echtes Schmuckstück. Ähnlich wie bei Takenoko soll aber dem ganzen noch ein Sahnehäubchen aufgesetzt werden. Schon schön!

Tokaido: Collectors Edition
Bereits schon jetzt deutlich überzeichnet, geht es eigentlich nur noch um das Erreichen von Stretchgoals. Was ist aber neu an der Tokaido: Sammleredition? Neues Artwork auf den Karten, die Erweiterung gleich mit dabei und vorallem wunderschöne Miniaturen. Die waren eigentlich unbemalt, aber werden nach Erreichen eines Stretchgoals nun zusätzlich noch bemalt mitgeliefert. Dabei ebenfalls ein eigener Soundtrack. 75,00$ inkl. Versand ist zwar die kostengünstigste Variante, jedoch aufgepasst: Darin enthalten sind keine bemalten Minis! Dann doch lieber für 115,00$ inkl. Versand einsteigen und bei jedem erreichten Stretchgoal noch weitere Minis hinzubekommen. So langsam ist dann auch das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen - ganz zu schweigen vom fehlenden Ärger mit Versand und Zoll, da Versand aus der EU.
Wahrscheinlichkeiut des Fundings: 100%

Llamanomics
Was haben Lamas und Kapitalismus gemeinsam? Richtig, sie sind beide Teil von Llamanomics einem neuen Kartenspiel auf Kickstarter. Lamas beladen, Güter verkaufen, Güter kaufen, Lamas beladen, Lamas verkaufen, Lamas tauschen, stehlen und so weiter. Das Ganze sieht nach einem sehr simplen, witzig verpackten Spielchen aus. Ob aber 45,00$ inkl. Versand dafür bezahlt werden sollen? Das bezweifle ich einfach mal. Dafür scheint das Spiel außer einem witzigen Thema nicht genug Qualität mitzubringen. Trotzdem macht sich die Kampagne ganz gut. Stretchgoals und aufwendige Pledgelevels wurden ganz ausgespart.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 70%

Game Developerz
Ein kleines Highlight zum Schluss. Vorweg. Lediglich 18,00£ inkl. Versand für das Basisspiel und nur ein klein wenig mehr für bereits erstellte Erweiterungen. Die Rede ist von Game Developerz: Ein Spiel, in welchen die Spieler die Rollen von...nun ja Game Developerz übernehmen und bekannte Größen der Videospielszene "EF - Electric Farts" oder "TeEntiendo" (mexikanischer Clon von Nintendo" zum Erfolg führen. Das Gesamtprodukt weist in erster Linie einen wundervollen Humor auf. Satire von der ersten bis zur letzten Karte. Wenn dann noch das Gameplay stimmt?
Wahrscheinlichkeiut des Fundings: 100%


sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier FunForge, Onion Squire, KC Tobey)

Kommentare:

  1. Hi Andreas, der link zu Tokaido führt zum Einloggen-Screen auf Kickstarter.

    AntwortenLöschen
  2. Hi.
    Danke. 4 Augen sehen dann doch besser als 2 ;-)
    Der Link sollte nun funktionieren.

    AntwortenLöschen