_

_

Sonntag, 22. Juni 2014

Neu auf Kickstarter - 26. Kalenderwoche

1 comment

Wer sich an dieser Stelle fragt: Wo ist Wochenvorschau 22-25? Dem sei gesagt: Fiel aus wegen Urlaub. Dafür jetzt wieder regelmäßig neue Projekte. Durch die lange Abstinenz kann ich aber aus den vollen schöpfen und richtige Kracher präsentieren, wo es schon richtig schwer fiel sich auf drei Projekte zu beschränken. Auch nicht schlimm: Gibt es halt noch die restlichen ne Woche später.

Yomi
Yomi ist toll. Wer mag Street Fighter? Richtig, jeder! Wer aber nicht auf das originale Thema im Deckbauformat zurückgreifen will (siehe neues Spiel von Cryzo..Cryzcoo...ach egal) dem sei die nahezu authentischste Umsetzung im Kartenspielformat ans Herz gelegt. Zwar war das Ganze schon immer teuer und sehr rar (Sammleredition für ca 90,00 EUR online), aber jetzt gibts neue Charaktere und eine neue Box und aktualisierte Karten der alten Fighter. Wer das alte Spiel schon hat, der kann sich die neuen Helden dazukaufen. Wer noch kein Yomi hat, der sollte es mal online ausprobieren und dann schnellstens zugreifen. Die Pledgelevels sind je nach Bedarf gestaffelt. Ob einzelne Charaktere, neue Helden oder renovierte Oldies. Mindestens 100,00$ + Versand sollte man allerdings aufbringen. An dieser Stelle mein Rat: Holt Euch die alte Box mit den 10 Standardkämpfern, wenn Ihr sie online noch günstig finden könnt.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Essen: The Game
Wer von der jährlichen Spielemesse garnicht genug bekommen kann, der steigt bei Essen: The Game ein. Und bitte jetzt keiner der sagt: "Wenn es gut ist, dann kommt es in den Handel." Nein, kommt es nicht. Das Spiel wird ausschließlich über Kickstarter vertrieben und vielleicht noch in Essen 2014. Also bitte einsteigen ab  55,00$ + Versand oder Selbstabholung auf der Messe (das wäre doch mal thematisch, oder??). Spielerisch ist es ein reines Logistikspiel. Abholen und einsortieren. Lustig, dass das Spiel mit Originallizenzen der Verlage arbeitet und grafisch die Messe wiederholt wird. Das Projekt braucht noch etwas Zuspruch kurz vor Messeschluss!
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 90%

Tiny Epic Defenders
Da war doch was! Ja, stimmt der Vorgänger hieß ganz ähnlich. Jetzt gibt es mit Tiny Epic Defenders sozusagen die Fortsetzung als kooperatives Tower-Defence-Spiel. Wie auch sein Vorgänger wirbt das Projekt mit geringen Kosten, kleiner Packung und großem Spielspaß - sozusagen Spiel, Spaß und Spannung! Mit 16,00$ + 12,00$ Versand schlägt jedoch der Preis für uns Europäer dann doch ganz schön ins Kontor. Man sollte sich also zweimal überlegen, ob man noch ein weiteres Microgame in der Sammlung braucht, oder ob man dann doch die 10,00 EUR drauflegt und sich ein richtiges kooperatives Spiel holt (z.B. Robinson Crusoe).
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Sirlin Games, Selfpublished, Gamelyn Games)

1 Kommentar:

  1. Ich hätte gerne erstmal mein Tiny Epic Kingdoms bevor ich jetzt den "Nachfolger" unterstütze. Beim Essen-Spiel bin ich aber dabei (genauer gesagt bei beiden Essen-Spielen, gibt ja zwei)...

    Hm, für einen Kickstarter-Verweigerer sind das ziemlich viele gebackte Projekte. Herrje.

    AntwortenLöschen