_

_

Sonntag, 6. Juli 2014

Neu auf Kickstarter - 28. Kalenderwoche

4 comments

Neulich wurde ich doch tatsächlich gefragt, ob ich denn alles backen würde, was ich hier so vorstelle. Als ich dann ziemlich verwundert reagierte, kam heraus, dass der nette Leser meine Fundingwahrscheinlichkeiten nach jedem Projekt so deutete, dass diese die Wahrscheinlichkeit angeben, mit der ich das Projekt unterstützen werde. Schön wär´s! Natürlich sind das die Wahrscheinlichkeiten über den Erfolg des Projektes. 100% heißt somit nicht, dass ich mitmache, sondern lediglich, dass das Projekt bereits überzeichnet ist. So viel Platz im Spieleschrank habe ich dann doch nicht.

Zombicide: Season 3

Mit Zombicide: Season 3 schmeißen die Jungs von Cool Mini Or Not also erneut die Gelddruckmaschine an. Das Projekt ist bereits nach wenigen Minuten finanziert worden und rangiert jetzt irgendwo knapp über der ersten Million. Und okay ich gebe zu, da bin ich dann auch mal dabei. Sei es wenigstens wegen der Promosurvivor, welche im Anschluss zu überteuerten Preisen bei eBay Abnehmer finden. Ganz nebenbei ist Zombicide auch echt ein geiles Spiel. Neu ist, dass nun die Survivor gegenseitig auf sich losgehen. Es heißt also ab sofort Survivor gegen Zombies gegen Survivor. Klingt spannend. Dass man mit 150,00$ + Versand im Vergleich zu den anschließenden Preisen der Promos und der Materialfülle weiß Gott ein Schnäppchen ist, muss ich wohl niemand mehr sagen. Und Gordon Ramsey als Survivor? Gekauft. Der Verlag bleibt übrigens seiner Strategie treu. Es gibt wieder eine reine Erweiterung + ein Standalone, was auch als Erweiterung dient. Mal sehen wie lange der Spaß noch geht. Ich sehe uns im Jahre 2020 schon bei Season 10! Zumindest so lange wie der Geldhahn läuft.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Spells of Doom
Dass die Brettspielwelt schon lange Zeit in Griechenland angekommen ist, zeigen ja derzeit immer mehr Kickstarterprojekte. Vorbild uns wohl bisher erfolgreichster Verlag vom Fuße der Akropolis ist Artipia. In Speels of Doom finden sich 2 oder 4 Spieler in einer düsteren Welt wieder, in der es heißt Zaubersprüche zu schmettern und Energie zu sammeln. Das Artwork wirkt ziemlich cool. Auch die Komponenten scheinen nett zu sein. Wer sich etwas tiefer in das Regelwerk einlesen will, der findet dieses idealerweise auf der Kampagnenseite. 60,00$ inkl. Versand sind zudem ein mittlerweile "normaler" Preis für Crowdfundingprojekte und daher akzeptabel. Die Stretchgoals verbessern zunächst die Komponenten, liefern ein zusätzliches Artbook (wer will das schon?) und versprechen später weitere Helden.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 90%

Shadows over Normandie
Okay, dass der Cthulhu-Mythos mittlerweile ja allgegenwärtig ist, wusste ich. Aber dass er jetzt schon mit dem WWII Thema gemixt wird? Respekt! In Shadows over Normandie (im übrigen vollkommen kompatibel mit Heroes of Normandie) kämpfen Artefakt-Nazis gegen US-Army gegen Cthulhu. Allein das Setting klingt prima. Das Spiel wird im Übrigen produziert. Kickstarter bietet den Jungs nur die Möglichkeit die erste Auflage um Weihnachten 2014 noch auszuweiten. Man muss allerdings das taktische Geschiebe von Einheiten und die massigen Pappteilchen mögen, denn das Spiel kommt völlig ohne Mini-Soldaten aus, sondern liefert eine Art Überblick ala Command and Conquer. Das Ganze kostet übrigens 70,00£ + Versand.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Cool Mini Or Not, Drawlab, Devil Pig Games)

Kommentare:

  1. Kaufst du optionale Items bei Zombicide?
    gruß
    micha

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich alle! Sei es allein wegen des unschlagbaren Wiederverkaufwertes. Aber mal im Ernst: Wer kann Stallone und Ramsey als Survivor widerstehen?

    AntwortenLöschen
  3. Und jetzt mal im Ernst ;)
    Optional kann man aktuell 255$ investieren PLUS 150$ fürs Basis Spiel inklusive Erweiterung.... Dazu noch der Versand. Ich denke, und bestimmt viele anderen auch, gefällt das Spiel nur ich hab keine Ahnung was ich dazu fördern soll. Aber ~400$ ist schon eine Hausnummer für ein Brettspiel

    AntwortenLöschen
  4. Also ich werde mir nur die zusätzlichen Charaktere leisten. Die alten Guest-Star-Packs gabs ja bereits bei Staffel 2 oder aktuell im Handel (genau wie die Hunde). Zusätzliche Bodenplatten und edlere Health-Counter kann man ebenfalls vernachlässigen.

    AntwortenLöschen