_

_

Sonntag, 3. August 2014

Neu auf Kickstarter - 32. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar

Juhuuuuu! Eine Eight Minute Empire Legends Erweiterung! Das sind doch tolle Nachrichten, oder? Wenn dann noch ein vielversprechendes Strategiespiel im Steampunkgewand und eine Neuauflage von Agents of Smersh ins Haus steht, dann kann eine Kickstarternews-Woche doch gar nicht besser beginnen, oder etwa doch?

Eight Minute Empire: Lost Lands
Dass es beim bisherigen Erfolg der Reihe nicht bei den zwei bisherigen Titeln bleiben würde, war ja klar. Mit Eight Minute Empire: Lost Lands erfährt die verbesserte Neuauflage Eight Minute Empire: Legends (hier rezensiert) nun endlich ihre erste Erweiterung. Mehr Anführer, eigene Spielertableaus, einen fünften Spieler, feste Spielbretter und tatsächlich auch eine eigene neue Mechanik: Spieler wählen jetzt ála 7 Wonders simultan aus. Ich bin gespannt, wie das konkret umgesetzt werden soll. So ganz kann Ryan Laukat übrigens nicht aus seiner Haut. Jetzt gibt es nämlich auch in diesem Spiel Schweine- und Froschwesen. Da das Fundinggoal bereits locker übertroffen wurde, geht es nun an die Stretchgoals. Vielleicht dürfen wir uns also bald über einen sechsten Spieler freuen. Doof erneut, dass der Versand so teuer ist. Wer die Europakarte aus dem ersten Titel der Reihe bereits hat, dem empfehle ich die Variante 22,00$ + 18,00$ Versand. Teuer aber gut!
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Clockwork Wars
Na das sieht doch mal interessant aus. Die bisherigen Erfahrungen mit Eagle Games und Kickstarter waren ja zumindest materialtechnisch und bezüglich des Liefertermins höchst erfreulich. Mit Clockwork Wars bringen die Jungs jetzt auch noch ein Steampunk-Zivilisationsspiel auf den Markt mit unterschiedlichen Rassen und simultaner Aktionsauswahl. So ein ganz klein bisschen hört sich das Prinzip an wie Runewars. Hat noch jemand die selbe Vermutung? Gut, dass Eagle Games nach Deutschland kostenlos verschickt. So sind die 85,00$ inkl. Versand für so ein üppiges Spiel dann doch kein utopischer Preis mehr. Will ich gleich die erste Erweiterung mit neuem Volk (und wer sollte das nicht gleich auch wollen?) dann zahlt man 110,00$. Interessant wird die gesamte Kampagne durch die Stretchgoals, die mehr Plastik ins Rennen werfen, sodass einzelne Soldaten auch Gestalt erhalten.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Agents of Smersh
Ganz so lange ist es noch garnicht her, dass Agents of Smersh auf den Markt kam. Nun gibt es schon eine zweite Edition, obwohl die erste doch gar nicht ausverkauft ist. So viel neues ist auch garnicht dabei. Viel mehr gibt es die Möglichkeit nochmal an all die kleinen Kickstarter Goodies der ersten Kampagne heranzukommen und gleich die Erweiterung mit zu bestellen. Okay ein leicht überarbeitetes Storybook gibts schon und noch eine schicke Büste für den Evil-Mastermind, aber so furchtbar viel ändert sich nicht. Trotzdem für 130,00$ inkl. Versand ein Preis den man derzeit auch für Basisspiel und Erweiterung bei deutschen Onlinehändlern zahlen muss. Dafür dann halt alles frisch und überarbeitet.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%



sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Red Raven Games, Eagle Games, 8th Summit)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen