_

_

Sonntag, 31. August 2014

Neu auf Kickstarter - 36. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar

Ich muss zugeben, dass es diese Woche keinen richtigen Knaller gibt. Aber hey! Nicht gleich abhauen. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden also guckt doch wenigstens mal rein, oder? Oder habt Ihr was interessantes entdeckt? Vielleicht ist ja auch gerade Ruhe vor dem Sturm. Die Messe steht ja bekanntlich bald bevor.

Cowards & Carrots
Na, das nenne ich doch mal ein lustiges Thema bei Cowards & Carrots. Ein böser Drachen-Bunny hat unsere Stadt unterjocht und fordert von uns weder Jungfrauen noch Erstgeborene, sondern lediglich viele leckere Karotten. Da wir uns dieser Tyrannei nicht weiter beugen wollen, trainieren wir die Angsthasen unserer Stadt um gegen das Drachen-Bunny anzutreten. Im Herzen verbirgt sich da ein einfaches Arbeitereinsetzspiel, das noch ein paar Dollars für die Finanzierung gebrauchen könnte. Problem könnten die mit 65,00$ inkl. Versand relativ hohen Kosten sein für ein eher spartanisches Grundgerüst an Materialien. Zwar verständlich bei einem kleinen Miniverlag und geringer Auflage, aber natürlich uninteressant für die breite Masse bei einer solchen Vielfalt auf dem Markt.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 60%

Galaxy of Trian
Schon wieder ein 4x-Spiel dachte ich bei Galaxy of Trian. Aber anscheinend liege ich da völlig falsch. Vielmehr handelt es sich bei diesem Sci-Fi-Projekt um ein familienfreundliches, kurzes und leicht zu erlernendes Legespiel mit wundervoller Grafik und verschiedenen Spielvarianten und Schwierigkeitsgraden. Der ganze Spaß kostet im Grundset lediglich 39,00$ inkl. Versand und wird aktuell nach bereits erreichtem Ziel materialtechnisch aufgerüstet. So könnten die Schiffe beispielsweise bald als Miniaturen daherkommen oder zusätzliche Alienrassen freigeschaltet werden. Je nach Freischaltung der Upgrades kann man für einen relativ kleinen Preis dann doch ein nettes kleines Spiel bekommen. Also an alle Interessierten: Im Auge behalten!
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Skyway Robbery
Schonmal Oceans Eleven als Brettspiel gesucht? Skyway Robbery sollte das eigentlich mal sein. Jetzt ist es Oceans Eleven ohne Bank und im Steampunk-Gewand. Wie beim filmischen Vorbild geht es darum eine Gruppe als Ganoven zu rekrutieren und auszubilden, um dann diverse Sicherheitssysteme zu umgehen und den ganz großen Coup zu landen. Wie beim Vertrieb Game Salute gewohnt, ist die gesamte Kampagne recht simpel und übersichtlich aufgebaut. Für 65,00$ inkl. Versand gibt es ein schön illustriertes Spiel. Für 79,00$ inkl. Versand dann schon die Deluxe-Holz-Variante. Stretchgoals wurden keine veröffentlicht.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 70%




sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Baksha Games, Creativemaker LLC, Game Salute)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen