_

_

Sonntag, 25. Januar 2015

Neu auf Kickstarter - 5. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar

Während ich schon dachte, dass die Conan-Kampagne echt immer teurer wird und das Spiel so langsam aber sicher durch die Decke geht, kommt einfach ein ganz anderes Spiel daher und toppt alles. Ganz ohne Miniaturen und nur mit Karten. Exploding Kittens knackt gerade alle Rekorde, die wohl jemals bei Brett- und Kartenspielen auf Kickstarter aufgestellt wurden. Hat es Euch auch infiziert?

Exploding Kittens
Das nenne ich doch mal ein gelungenes Projekt. Innerhalb kürzester Zeit geht Exploding Kittens wohl in die Geschichte der Crowdfundingplattform ein. Innerhalb weniger Minuten war das Projekt finanziert und steht aktuell (Stand Sonntagabend) bei einer Finanzierung von 3,7 Millionen. Angestrebt waren übrigens 10.000$. Okay das ist wirklich verrückt. Denn eigentlich handelt es sich um eine Art russisches Roulette mit Sonderregeln und verdammt tollen Grafiken. Der Zeichner ist nämlich kein Geringerer als der Zeichner von "Oatmeal". Naja und da das verdammt berühmt ist, ist das Spiel nun auch verdammt berühmt. Blöd nur, dass es für uns europäischen Langnasen inkl. Versand schlappe 50,00$ kostet. Vorausgesetzt mal wir wollen die nicht jugendfreie Version (und davon gehe ich mal aus)
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 10000000%

Space Cadets: Away Missions
Zunächst mal Achtung. Es handelt sich bei Space Cadets: Away Missions um keine Erweiterung des bekannten Basisspiels. Viel mehr ist es ein weiterer Titel in der gleichnamigen Spieleserie, in welcher ja bereits das Würfelspiel rausgekommen ist. Schade eigentlich, denn Space Cadets hätte eine coole Erweiterung verdient. So bleibt vermutlich nur ein weiterer kooperativer Spacecrawler mit netten Miniaturen und comicartiger Grafik. Interessant ist auch der Preis. Zwar gibts für die frühen Vögel kostenlosen weltweiten Versand, aber der Gesamtpreis von 99,00$ inkl. Versand ist dennoch heftig. Wer Interesse hat, schaut mal rein.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100% 

Unspeakable Words: Deluxe Edition
Wer Stammzuschauer bei Wil Wheaton´s Tabletop ist, der kennt Unspeakable Words bereits. Denn dort machte das kleine Wortspiel bereits Furore. Nicht aber in erster Linie durch das lustige kurzweilige Spielprinzip, sondern viel mehr durch die darin enthaltenen supersüßen Cthulhu-Miniaturen, die die Lebenspunkte eines jeden Spielers anzeigen. In der Deluxe Edition für 42,00$ inkl. Versand bekommt man nun verschiedenfarbige Miniaturen und ein schickes Säckchen für diese und den Würfel. Durch das Erreichen der Stretchgoals werden Würfel, Minis und Säckchen noch weiter aufgemöbelt. Ein kleines und feines Partyspiel.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%


sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Elan Lee, Stronghold Games, Playroom)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen