_

_

Montag, 25. Mai 2015

Neu auf Kickstarter - 22. Kalenderwoche

1 comment


 Ich hoffe Ihr habt schöne Pfingsten verbracht. Trotz Feiertag gibts natürlich hier die wöchentliche Kickstarternews. Ich bin mir fast sicher, dass diese Woche für jeden etwas dabei ist. Ich bin gespannt, ob Ihr noch andere interessante Projekte entdeckt habt.

Shogun Big Box
Frisch zu Pfingsten gibts mal wieder einen Kickstarter von Queen Games. Dieses Mal haben wir die Shogun Big Box. Grundsätzlich nichts neues zum Aufbau. Wir bekommen ein Spiel mit sämtlichen Erweiterungen in einer großen Box, welches vermutlich in ein paar Monaten auf Amazon zu Kampfpreisen vertickt wird und können uns dazu noch gealterte Titel des Verlages mit dazubestellen. Schick sind allerdings die Holzmeeples. Das spricht Shogun nicht die definitiv vorhandene Qualität ab. 90,00$ inkl. Versand sind aber leider eine recht hohe Hausnummer. Da warte ich doch lieber auf das Amazon-Bundle. Und das komtm so sicher, wie das Amen in der Kirche. Da wette ich jetzt einfach mal drauf.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%
The Foreign King
Wenn man sich die Kampagne von The Foreign King so anschaut, dann kommt mir unweigerlich der Gedanke, dass das Spiel doch bestimmt so ein großes, heftiges Strategieschwergewicht sei. Weit gefehlt. Wir haben es hier mit einer minimalistischen Karte zu tun, auf welcher wir uns in knapp 40 Minuten um Mehrheiten kloppen. Vom Spielprinzip so eine Art Mix der Mechanismen von Eight Minute Empire, Tiny Epic Kingdoms und El Grande. Mir graut es ein wenig, wenn ich mir vorstellen muss, eine so lange Zeit auf ein so kleines Spielbrett(chen) zu schauen. Auf den ersten Blick wäre ich entweder ganz auf Mini-Game oder doch mehr in Richtung Strategie mit großem Brett gegangen. Natürlich aber auch eine Kostenfrage, die geschickt damit übergangen wird, dass man das kleine Spielchen ja überall mit hin nehmen kann. Kostenpunkt: 33,00$ inkl. Versand oder 42,00$ inkl. Versand für eine Deluxe Variante mit Miniaturen.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Assault on Doomrock - Doompocalypse
Das 2014 über indiegogo erschienene Basisspiel klang eigentlich schon immer recht interessant. Gespielt habe ich es leider dennoch nie. Die Bewertungen auf BGG waren mittelprächtig. Dass nun aber mit Assault on Doomrock - Doompocalype eine Erweiterung finanziert wird, spricht eher dafür, dass der Verlag auf das Spiel zählt. Kurz zum spielerischen: Wir haben es hier mit einem höchst variablen kooperativen Dungeoncrawler ohne Brett zu tun. Wir bauen uns unsere Helden vom Grunde her auf, brandschatzen, bekämpfen Monster und versuchen zu überleben. Eine Kampagne dauert dabei zwischen 3 und 4 Stunden. Die große Stärke des Spiels ist die Variabilität und das entschlackte nette Kampfsystem. Das Ganze hat auch einen leichten Touch Rollenspiel. Für 45,00$ inkl. Versand bekommt man die Erweiterung und ein Upgradekit um seine erste Edition auf die neue zweite aufzuwerten. Wer das noch nicht hat, der zahlt 85,00$ inkl. Versand. Definitiv einen Blick wert!
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Queen Games, Giouchix, BD Games)

1 Kommentar:

  1. Skull Tales sieht gut aus (Piraten-Dungeoncrawler mit Plastik-Resinminiaturen):

    https://www.kickstarter.com/projects/1886312028/skull-tales

    Läuft nur noch 4 Tage!

    AntwortenLöschen