_

_

Sonntag, 12. Februar 2017

Neu auf Kickstarter - 7. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar



Ahoi geehrte Piratinnen und Piraten, dieses Mal geht’s mit einem kleinen Spezial in die neue Woche. Aufgrund Personeller Engpässe mit einem statt den üblichen drei Projekten. Dafür allerdings mit einer russischen Piratenperle!

Jackal Archipelago  
In Jackal Archipelago schlüpfen 1-4 Spieler in die Rolle eines aufstrebenden Priratencapitains und selbstverständlich begeben sich alle auf die Suche nach dem großen Schatz des berüchtigten Captain Jackal. Das Spiel verspricht simple Grundregeln bei einem angenehmen Komplexitätslevel. So befehligen wir unsere drei Piraten kreuz und quer über die Insel, erkunden, stellen uns Gefahren, rauben unsere Rivalen aus und letztendlich das Wichtigste: Füllen unser Schiff mit Gold. Dabei triggern einzelne Inselplättchen weitere Bewegungen und Aktionen, die man nach dem ersten Aufdecken auch gezielt in seine Strategie einbauen kann. Nachdem die Insel dann komplett erkundet und sämtliches Gold eingesackt wurde endet das Spiel und es werden Münzen gezählt. Schönes Feature: Nach jedem Spiel kann man Sonderfertigkeiten für seine Mannschaft erwerben und so beim Plündern der nächsten Insel einen kleinen Vorteil erhalten. Die Regeln sind in 10 Minuten locker erklärt und länger als 30-45 Minuten sollte es auch nicht dauern, perfekt für zwischendurch oder als Absacker.

30$ plus Shipping kostet der Spaß, wenn man für 1-3 Freunde mitpleged spart man noch ein paar Mark. Die Finanzierung ist noch nicht durch. Allerdings hat sich das Spiel in Russland gut verkauft und soll diesen Erfolg jetzt auch in den USA und Europa feiern. Die Publisher haben also Ahnung davon wie man derartige Projekte umsetzt. Piratenfans und Anhänger leichter Strategiespiele können hier bedenkenlos zugreifen - alle anderen spielen Probe! Auf wiederrrrrsehen und bis zur nächsten Woche!
Bisher vom Fundinggoal erreicht: 50%
__________________________________________________________________________________ 

sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Mosigra)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen