_

_

Sonntag, 21. Januar 2018

Neu auf Kickstarter - 4. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Woche bei den Kickstarternews: Der nächste große Wurf für CMoN? Mich würde bei diesem Projekt insbesondere Eure Meinung interessieren. Dabei? Warum?

Hate
Da ist es. Das nächste Projekt von CMoN heißt Hate und ist ein Kickstarterexklusives Spiel, d. h. es wird nicht in den Handel kommen. Und es ist ab 18.
Generell ist hier der Name Programm. Man übernimmt die Rolle von Clans, die sich in unterschiedlichen Szenarien bis auf den Tod bekämpfen. Das gesamte Setting ist dabei äußerst düster und brutal gehalten. Die Minis sehen unfassbar schick aus.
Spielerisch bekommen wir hier nicht die große Offenbarung. Interessant ist noch em ehesten die Entwicklung des eigenen Clans, wo wir das Dorf ausbauen können und einzelne Krieger upgraden können. Ansonsten haben wir hier einen Skirmisher, mit uninspiriertem Brett. Aber vielleicht kommen da noch Add-Ons mit 3D Terrain.
Ich persönlich bin am schwanken. Derzeit tendiere ich zu nein. Das liegt eher daran, dass es vermutlich nicht bei den anfangs aufgerufenen 120,00$ plus Versand bleibt, sondern sicherlich noch zahlreiche Add-Ons dazukommen im Laufe der Kampagne, mit welchen man schnell bei 400,00$ landen kann.
Dafür gibt es aktuell für mich einfach zu viele interessante Projekte und ich muss auswählen.
Bereits vom Fundingziel erreicht: 100%

Highlander: The Boardgame
Es kann ja bekanntlich nur Einen geben. In Sachen Brettspiele scheint es die Lizenz aber nicht ganz so ernst zu meinen. Tatsächlich habe ich festgestellt, dass es schon zahlreiche Versuche gab die Lizenz würdig zu verwursten. Da Ihr vermutlich keins davon kennt, könnt Ihr sicherlich auch erahnen, dass vermutlich keins davon toll war.
Mit Highlander: The Board Game kommt nun der nächste Versuch. Originallizenz aus den Filmen. Leider ist diese weniger ansprechend umgesetzt, soweit ich das erkennen kann. Einfach nur lieblos die Filmszenen auf Karten gedruckt. Das wirkt hier irgendwie billig. Ansonsten lockt das Spiel vorallem mit den 3D Prototypen der Charaktere. Ob das reicht?
Spielerisch zeigt die Kampagne wenig. Das Ganze ist ein (wie könnte es auch anders sein) Last-Man-Standing Ding. Fans der Lizenz schauen noch am ehesten hin. Alle anderen werden passen. Zudem ist der Publisher auch nicht unbedingt bekannt für viele erfolgreiche Brettspiele.
Preislich liegen wir mit 29,00£ plus Versand allerdings wiederum in einem Segment, was mal einen Versuch wert wäre.
Bereits vom Fundingziel erreicht: 100%

Nemesis
Für mich als Fan der Alien-Lizenz ist Nemesis auch mal wieder so ein Projekt, wo ich stark sein will. Zumal das Ganze auch noch semikooperativ daherkommt. Wir begeben uns nämlich in einem Raumschiff auf Mission und versuchen zur Erde zurückzukommen. Dabei hat jeder von uns seine eigene geheime Mission und natürlich gibts noch die Aliens. Mindgames und Verräter vorprogrammiert.
Spielerisch klingt das Ganze interessant. Thematisch auch. Die Jungs von Awaken Realms sind zudem dafür bekannt tolle Minis zu machen und qualitativ gute Spiele zu machen. Lohnt sich hier aber vielleicht das Warten auf den Retail, der sicherlich kommen wird? 70,00£ plus Versand muss man mindestens ausgeben, am besten 100,00£. Aber da kommen sicherlich noch Add-Ons.
Bereits vom Fundingziel erreicht: 100%
  __________________________________________________________________________________ 

sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier CoolMiniOrNot, River Horse, Awaken Realms)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen