_

_

Montag, 1. April 2013

Neu auf Kickstarter - 14. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar
Auch diese Woche bietet Kickstarter Euch die Möglichkeit das gerade erhaltene Ostergeldgeschenk in alle möglichen Projekte zu investieren. Eins muss man der Seite lassen: Man kann schon ganz schön bluten! Die Frage ist nur, ob das, in der Vorstellung so vielversprechend aussehende, Projekt letztlich auch wirklich dem Spieltest standhält. Sicherlich ist das "Backen" immer ein wenig ein Blindkauf, aber manchmal wird man auch wirklich für sein Risiko belohnt [...]

Myth
Myth von Mercs Miniatures ist ein weiteres kooperatives Miniaturen-, Dungeoncrawl-, Fantasyspiel. Für 88,00 $ (inkl. Versand) gehört das Spiel Euch. Die Frage bleibt natürlich, was Myth anders als all die anderen Dungeoncrawler machen will? Laut der Beschreibung eigentlich nichts...
Für mich persönlich ist es aber heute einfach nicht mehr genug Miniaturen zu entwerfen, ein Fantasysetting zu gestalten und ein Spiel auf den Markt zu bringen. Dafür ist es a) zu teuer wegen der Minis und b) gibt es da draußen schon genügend Spiele solcher Art. Dennoch lockt auch Myth wieder etliche Brettspieler und das Ziel von 40.000 $ wurde schon jetzt deutlich übertroffen. Ich sehe persönlich das Hauptproblem darin, dass den finanziellen Mitteln nach oben keine Grenzen gesetzt sind. Man kann für eine schier unendlich wirkende Anzahl an Miniaturen spenden und sogar bis 5.000 $ (!!!) ausgeben, falls man als Boss-Monster im Spiel auftauchen möchte.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Teramyyd
Teramyyd aus dem Hause IO Worlds ist ein Spiel für 2-6 Spieler, was sich selbst als "Steampunk-Fantasy-Monster-Luftschifffahrts-Kampfspiel" bezeichnet. Viel mehr was das nun bedeuten soll, wird in der Kampagne auch leider nicht erläutert. Beindruckend sind jedoch die Luftschiffe, welche als wunderschön gestaltete Miniaturen daherkommen, sowie diverse Stretchgoal-Miniaturen, wobei die ersten schon freigeschaltet worden sind. Für 90,00 $ (inkl. Versand nach Deutschland) seit Ihr mit dabei. Sogenannte "Early-Bird-Prices" ab 80,00 $ sind leider bereits in wenigen Stunden ausverkauft gewesen. Dennoch scheint das Spiel viel Material zu bieten für diesen Preis. Das Thema klingt auf jedenfall spannend. Kurzstartregeln werden in der Kampagne auch angeboten, sodass man nicht die berühmte Katze im Sack kaufen muss. Teramyyd könnte ein Highlight werden. Die Kampagne läuft noch großzügige 43 Tage, sodass die Unentschlossenen noch die Freischaltung von mehr Stretchgoals oder die Veröffentlichung von mehr News abwarten können.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Eminent Domain: Escalation 
Eminent Domain war bereits als Basisspiel durch Kickstarter gefunded worden und ist ein gutes Beispiel für Kickstarterprojekte, die wirklich gute Spiele hervorgebracht haben. Kein Wunder also, dass TMG auch die erste Erweiterung auf Kickstarter starten lässt. Escalation erweitert das Basisspiel wie erwartet um einige Karten und ermöglicht das Hinzufügen eines fünften Spielers. Viel Zeit haben die Backer allerdings nicht. Denn das Projekt ist nur für kurze Zeit angesetzt und hat mittlerweile nur noch 10 Tage vor sich. 45,00 $ (inkl. Versand) ist jedoch ein stolzer Preis für eine Erweiterung, die sicherlich in ein paar Monaten später wieder bei Pegasus erscheinen wird. Wahrscheinlich ist auch, dass, trotz kurzer Kampagnendauer, sehr viele bis alle Stretchgoales erreicht werden. Diese bieten den Spielern mehr Szenarien und noch mehr Karten. Auslieferungsdatum ist jedoch frühstens im Dezember 2013.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier TMG, IO Worlds, Mercs Miniatures)

 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen