_

_

Sonntag, 26. Oktober 2014

Neu auf Kickstarter - 44. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar

Kickstarter-Lektion Nummer 1: Mach was aus Deinem Video auf der Projektseite, denn es wird das erste sein, was ein möglicher Interessent sich anschaut. Merke dabei, dass auch mit geringen finanziellen Mitteln durchaus etwas passables und interessantes dabei rausspringen kann.

One Night Ultimate Werewolf: Daybreak
Dass Ultimate Werewolf, die neuste Adaption vom berühmten Partyklassiker, ein ganz guter Evergreen in der Welt der Spiele ist, das sollte man mittlerweile wissen. Kein Wunder also, dass Mit One Night Ultimate Werewolf: Daybreak nun eine Erweiterung kommt. Mit neuen Rollen. Insgesamt gibt es sogar mindestens 13 davon. Vielleicht sogar mehr, wenn ausreichend Stretchgoals freigeschaltet werden. Die Kampagne steht kurz vor Ende bereits deutlich über ihrem angestrebten Ziel von ursprünglich 10.000$. Den ganzen Spaß gibt es für 35,00$ inkl. Versand mit Lieferung im Februar 2015. Wer 5,00$ draufzahlt, der bekommt das Paket schon im November 2014. Die Frage muss dennoch gestellt werden: Brauchen wir noch mehr Werwolf-Rollen? Ich persönlich empfand das Spiel immer als vollständig. Die neuen Rollen verkomplizieren das Spiel oft nur. Wer sehr oft spielt, der sollte mal in die Kampagne reinschauen. Wer allerdings eher der Gelegenheits-Werwolf ist, der braucht die Erweiterung eigentlich nicht.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Spell Stealers
Also das Ganze hört sich ja schon irgendwie ziemlich lustig und chaotisch an. In Spell Stealers sind wir Meisterdiebe. Das Thema dabei ist aber vernachlässigbar. Eigentlich ist es viel interessanter, dass es darum geht möglichst schnell eine Situation unter Zeitdruck zu überblicken und entsprechend hastig Würfel zu werfen. Dabei sind zahlreiche Custom-Dice und eine Menge Spaß vorprogrammiert. Klar ist, dass so ein Spiel unter Zeitdruck nicht jedermann Sache ist und dass man mit einer gehörigen Portion Glück umgehen können muss. Wer also Lust auf ein Spiel mit Press-Your-Luck Elementen, Würfeln, Zeitdruck und Chaos hat, der scheint hier gut aufgehoben. Kostenpunkt: 60,00$, wobei der Versand mit alleine 25,00$ heftig zu Buche schlägt.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 50%

Scavenge - Surviving Off The Trash
Okay, jetzt mal vorneweg: Wenn ich als kleine Firma versuche ein Projekt an den Markt zu bringen und dazu versuche das Ganze über Crowdfunding laufen zu lassen, dann muss ich doch wenigstens aus meinen wenigen Ressourcen viel machen oder? Dass da das Video auf der Kickstarterseite zum wichtigsten Medium gehört, scheint offensichtlich. Ich kann mich also nicht hinsetzen und in bester Fernsehwerbung der 90er Jahre Euphorie am Spieltisch vorgaukeln, wie beim Projekt Scavenge - Surviving Off The Trash. Dass Thema des Spiels ist dabei eigentlich ganz cool. Wir sind nämlich Überlebende in einer Welt voller Müll. Dabei versuchen wir einerseits genug Essen zu finden und ein Projekt fertig zu stellen und andererseits unsere Mitüberlebenden an selbigem zu hindern. So ein bisschen Dead of Winter nur mit Müll anstatt Zombies und dafür mit bösen Müllmonstern. Wer gibt bitte für so etwas 70,00 CAD inkl. Versand aus?
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 10%



sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Bezier Games, Greg Santo Games, Junkworld Games)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen