_

_

Sonntag, 22. Februar 2015

Neu auf Kickstarter - 9. Kalenderwoche

2 comments


Dass ich mit meinem Riecher wohl Recht hatte, dass das Ghostbusters-Spiel wohl doch spielerisch etwas auf der Strecke bleiben wird, zeigt sich heute schon dadurch, dass die Kampagne nicht ganz so durch die Decke geht, wie es die Designer wohl erwartet haben. Okay, das Projekt ist noch immer völlig überzeichnet, aber da hätte so viel mehr rausspringen können. Ja, ich gucke auf Dich liebes Conan-Projekt!

Age of Empires III
Zunächst war ich ja schon ein ganz klein wenig erfreut, als ich gesehen habe, dass Age of Empires III nun endlich seine verdiente Neuauflage bei Kickstarter bekommt. Schließlich gehört es noch immer zu einem meiner liebsten Strategietitel im Spieleregal. Tolle Miniaturen, tolles Thema, tolle Spielmechanik, tolles Flair. Als ich dann aber mal die Kampagne durchforstete, legte sich diese Euphorie auch ganz schnell wieder. Was bitte soll das denn sein? Das Ganze wird vermarktet als eine Art "Deluxe Edition". Dabei kommt das Projekt mit einem neuen Brett daher, was ich persönlich deutlich hässlicher als das Original finde. Okay es gibt Metallmünzen, aber selbst im Basisspiel waren nette Münzen aus Plastik dabei. Dann noch ein paar zusätzliche Gebäude und Material für Mehrspieler und ausgefeiltere Spezialfähigkeiten der einzelnen Nationen. Insgesamt eher enttäuschend. Gut, dass ich das Spiel noch samt Erweiterung in seiner Urform habe. Wer das auf eBay oder sonst wo günstig schießen kann, dem rate ich dazu. Wird vermutlich auch noch günstiger als 110,00$ + Versand für dieses Kickstarterprojekt. Alternativ für uns europäische Langnasen wohl ohnehin günstiger die lokalisierte Spieleschmiedenversion.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Shadowstar Corsairs
Na da haben wir doch mal wieder einen vermeintlichen Goldesel. Bei Shadowstar Corsairs haben wir es nämlich mit einem 4x-Game zu tun. Und zwar fliegen wir mit Schiffen im Weltall herum. Dazu kommen Bodentruppen, Politik und Diplomatie. Klingt also nach einem epischen Gefecht mit schicken Miniaturen. Da man auch handeln kann und diverse Missionen erfüllen, wirkt das Ganze dann aber doch wie der kleine Bruder von Xia - einem zuvor sehr erfolgreichen Kickstarterprojekt mit Sandbox-System. 59,00$ inkl. Versand sind allerdings eine ganz andere Hausnummer. Recht günstig wie ich finde. Als Stretchgoals gibts u.a. neue Galaxieteile, die sich variabel bei jedem Spiel neu zusammensetzen.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 80%

Entropy
Kleine, feine Spiele gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer. Dass Entropy aber dazu noch ne echt coole Geschichte erzählen kann, finde ich interessant. Wir sind Überlebende aus einer untergegangenen Welt, gestrandet in einer Art zweiten Realität. Unser Ziel? Zurück in unsere Heimat. Dafür müssen wie Fragmente dieser Erinnerung an die Welt sammeln. Das Hauptaugenmerk liegt auf einem clever wirkenden Kartenmechanismus. Um nämlich an die begehrten Fragmente zu kommen, wählen wir zeitgleich Aktionskarten, welche nach Initiativrang entsprechend ausgeführt werden. Wählen mehrere Spieler die selbe Initiative, bleiben beide auf der Strecke. So ein ganz klein bisschen Gedankenlesen mit schönem Artwork und nettem Thema. Dabei ne kurze Spieldauer von lediglich 10 Minuten. Der ganze Spaß ist mit 40,00 EUR + Versand jedoch nicht ganz günstig zu haben.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%



sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Eagle Games, Ryan, Allen Chang)

Kommentare:

  1. Age of Discovery wirst du mit Erweiterung und den "paar zusätzlichen Gebäuden" und Metallmünzen sicherlich nicht für den Preis auf Ebay & Co. finden ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Neu sicherlich nicht, aber ging neulich für unter 50,00 EUR gebraucht das Basisspiel weg. Und wenn ich mir so den BGG marketplace anschaue, dann gibts da auch immer wieder eins. Builder Expansion sicherlich rarer, aber denke für unter 140,00$ + Versand wird man mit Geduld fündig.

    AntwortenLöschen