_

_

Sonntag, 14. Juni 2015

Neu auf Kickstarter - 25. Kalenderwoche

1 comment


Die Jungs von Zombicide können es einfach nicht lassen. Verwunderlich ist es also nicht, dass wir in den heutigen News wieder mal unser aller Lieblingsgeschnetzel haben. Dazu gibts ein Zivilisationswürfelspiel und ein Wissenschaftsspiel. Habt Ihr noch was im Blick? Dann lasst es mich wissen.

Zombicide: Black Plague
Dass sich CoolMiniOrNot mit einer Zombiereihe pro Jahr nicht zufriedengibt, hätte man sich eigentlich selbst denken können. Wenn alleine durch den jährlichen Zombiewahn gut 1-2 Milliönchen auf das Konto fließen, dann ist es nur folgerichtig, dass die Cashcow dann auch kräftig weiter gemolken wird. Mit Zombicice: Black Plague kommt jetzt ein fast identisches System mit einem alternativen Setting. Nicht mehr Moderne sondern Mittelalter. Das Ganze ist wohl eher eine Geschmacksfrage, denn beide Spiele müssen vermutlich nur noch die Hardcoresammler haben. Wozu aber jetzt die bereits bestehende Zombicidesammlung auflösen und umschwenken? Vermutlich nur dann wenn die Game of Thrones - Charaktere als VIP Promos-Stretchgoals für teures Geld auf den Markt geworfen werden.
Alternativ bietet die Kampagne natürlich auch eine dicke Geldanlagemöglichkeit. Promocharaktere kosten erfahrungsgemäß um die 10,00$ und gehen bei eBay für locker das dreifache weg. Bitte aber nicht ausprobieren, sonst habe ich keinen Markt (zwinker).
100,00$ + Versand bzw. 150,00$ inkl. Erweiterung sind die Basispledges. Glaubt mir aber, dabei wird es nicht bleiben!
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Civicus Dice Game
Und da haben wir doch mal wieder eins! Mit Civicus Dice Game kommt mal wieder so ein Projekt auf die große Bühne, was von der Pike auf durch eine One-Man-Show realisiert wurde. Mechanisch haben wir ein Würfelspiel im Zivilisationsformat. Wer sich nicht scheut, dass in diesem Zwei-Spieler-Spiel das Schicksal seiner Zivilisation vom Würfelglück abhängt, der kann mit 25,00$ + Versand seinen Anteil dazugeben. Ein ganz klein bisschen erinnert mich das Ganze an das Im Wandel der Zeiten Würfelspiel.  Ob dann spielerisch hier das ganz große Kino zu erwarten ist, darf vermutlich bezweifelt werden. Die Grafik, das Design und die Kampagne ist dann doch eher zu 0815, als dass hier große Sprünge zu erwarten sind.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 40%

Exoplanets
Ich bin ja grundsätzlich schon mal angetan, wenn eine Kickstarterkampagne schick aufgemacht ist. Klar, hinter der Fassade muss auch ein interessantes Spielkonzept stecken, aber die Optik und der solide Aufbau sind halt erstmal der Eyecatcher. Bei Exoplanets stimmt ersteres auf jeden Fall. Interessant und zugleich spitze finde ich, dass ganz oben in der Kampagne die Designer ihre Twitteraccounts präsentieren und großzügig anbieten jederzeit für Fragen via Twitter erreichbar zu sein. Wer jetzt denkt, dass die restliche Kampagne keine weiteren Infos enthält, der hat sich geschnitten. Von einem rahdo-Runthrough, über Regel- und Erklärvideos bis hin zur Spieleerklärung und einer sehr übersichtlichen Kampagnenstruktur. Alles ist dabei.
Spielerisch bauen wir ein Planetensystem zusammen, was jedoch den Clou beinhaltet, dass wir es gemeinsam tun. Das bedeutet, dass sämtliche Entscheidungen und Entwicklungen unmittelbare Auswirkungen für alle Mitspieler haben. Das klingt nicht nur interessant, sondern ist für 45,00$ inkl. Versand aus Europa auch ein Projekt, was man mal im Auge behalten könnte.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier CoolMiniOrNot, Will Hillburn, BoardAndDice)

1 Kommentar:

  1. zu Exoplanets:
    Das Spiel kann man auch auf der Spiel 2015 in Essen abholen. Dann entfällt der Versand von 15,--€ und es kostet nur noch 30,--€, Es gibt allerdings noch 3 add-ons für zusammen 8,--€.

    AntwortenLöschen