_

_

Montag, 28. September 2015

Neu auf Kickstarter - 40. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar

Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass diese Woche auch die Kickstarterkampagne zu The 7th Continent startet? Da bin ich ja nun mal wirklich gespannt. Aber vermutlich werde ich da ohnehin mitmachen und wieder kräftig Geld ausgeben - und das auch noch kurz vor Essen. Dazu dann aber mehr nächsten Montag.
Diese Woche gibts trotzdem drei nette Projekte. Schaut mal rein.

Spirit Island
Die Idee zum neuen Titel Spirit Island finde ich zunächst mal ziemlich cool. Wie oft spielen wir die Kolonialmächte und versuchen dabei möglichst schnell Städte zu errichten, Ressourcen zu ergattern und Ureinwohner aus dem Weg zu räumen. Warum nicht mal die andere Perspektive nachspielen? Wir sind die Ureinwohner, die sich mit Hilfe der Elementarmächte der Insel gegen die Invasoren kooperativ wehren und den gesamten errichteten Fortschritt zerstören müssen. Dabei übernimmt jeder Spieler eine andere Naturgewalt, die sich völlig anders spielen soll, als die jeweiligen anderen. Klingt cool. Nicht so cool klingt der Versand von 35,00$. Da hilft auch ein vermeintlich günstiger Preis von 49,00$ für das Spiel selbst nicht viel. Das Artwork und die Idee stimmen jedenfalls. Will man nicht die Kickstarterexklusiv-Extras haben und kann warten, würde ich empfehlen auf die Veröffentlichung im Handel zu warten. Interessant ist das Projekt allemal.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Master Thief
Wer schon immer mal in ein Museum einbrechen wollte, der könnte bei Master Thief spielerisch auf seine Kosten kommen. In diesem reinen Kartenspiel sammeln wir Schmuckstücke aus dem Museum und versuchen und dabei nicht nur vor den lästigen Museumswärtern zu verstecken, sondern gleichzeitig auch uns der Langfinger unserer Mitdiebe zu erwehren. Der Kartenmechanismus klingt innovativ und schnell. Und mit nur 25,00$ inkl. Versand hat man zudem einen akzeptablen Preis. Für mich bleibt jedoch die Kartenqualität der Hauptknackpunkt. Gerade bei reinen Kartenspielen, müssen die Karten schon eine besondere Qualität haben. Dafür garantiert in der Regel Kickstarter und wenn die Jungs das Ganze richtig aufziehen, dann wird das ein oder andere Stretchgoals sicherlich die Qualität hochschrauben.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%

Rome: Rise to Power
Im neuen GoldenEggGames-Titel Rome: Rise to Power versuchen wir durch geschicktes Einsetzen unserer Arbeiterwürfel unsere Macht in vier unterschiedlichen Kategorien zu vermehren und dadurch die Vormachtsstellung in Rom zu erhaschen. Dabei ist alles dabei, was man sich als Rom-Liebhaber wünschen könnte: Gladiatorenkämpfe, Expansion, Bestechung und politische Spielchen. Wem also die Konkurrenztitel zu jeweils einem bestimmten der besagten Themen nicht asureichen, sondern lieber die volle Dosis Rom haben möchte, könnte hier an der richtigen Adresse sein. Eine Premiere soll das Spiel übrigens schon bei der kommenden Spielemesse bekommen. Ehrlich gesagt bin ich etwas skeptisch, ob das stark angekündigte Thema bei diesem Titel so gut umgesetzt werden kann, oder ob es sich hier dann doch nur um ein klassisches Eurospiel handelt. 40,00$ inkl. Versand kostet der Spaß.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%


sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Greater Than Games, Sparr Games, GoldenEggGames)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen