_

_

Sonntag, 28. Februar 2016

Neu auf Kickstarter - 9. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar



Neue Woche - neue Projekte. Diese Woche geht's mit drei neuen interessanten Projekten weiter. Habt Ihr schon etwas mitfinanziert oder kennt Ihr noch ein Projekt, was lesenswert wäre? Immer her damit!



Saloon Tycoon
Nicht nur, dass sich der Spieletitel von Saloon Tycoon wunderbar reimt, nein auch dass der kleine Verlag schon ein recht ansehnliches Solitärspiel auf den Markt gebracht hat, ist schon Grund genug einmal genauer hinzuschauen.
Mechanisch haben wir hier ein Legespiel. Laut Hersteller ist das Einzigartige daran, dass man auch in die Höhe baut. Einzigartig nicht ganz. Denn bereits bei Sunrise City gabs das. Sei´s drum. Westernflair ist schließlich auch cool.
Ansonsten ist es ein grafisch ansprechendes Spiel mit netten Komponenten. Zahlreiche Stretchgoals wurden schon freigeschaltet, darunter u. a. Goldnuggets. Problematisch ist der Preis. Schlappe 60,00$ inkl. Versand zahle ich als Minimum. Will ich ein bisschen mehr, kommt auch etwas mehr bares drauf.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%


Space Pioneers
Schön ist es ja immer, wenn man direkten Kontakt zu Designern hat, welche einem auch mal ihr Spiel vorstellen. Der Designer von Space Pioneers beschreibt sein Projekt wie folgt: "Es ist ein kompetitives Spiel für 1-5 Spieler und handelt von einem neu entdeckten Planetensystem. Dieses System wird gerade erschlossen und jeder Spieler baut hier sein eigenes Versorgungsnetz auf. Wer dies am besten hinbekommt wird am Ende vorne sein und sich in der neuen Welt etablieren. Es gilt dabei auch Missionen und geheime Aufträge zu erfüllen, die spielendscheidend sein können."
Hinzufügen möchte ich noch, dass es sich um ein Kartenspiel handelt. Der Preis ist mit 13,00€ inkl. Versand mehr als preiswert. Wer ist dabei?
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 60%


Wok on Fire!
Bei diesem Projekt handelt es sich um einen Mix aus Geschicklichkeitsspiel und Set-Collection. Aus einem großen Haufen Zutaten versuchen wir mit einer Kochkelle Zutaten umzudrehen (Achtung Fingerfertigkeit ist gefragt). Generell sieht Wok on Fire! für mich aber nach nichts besonderem aus. Es gibt's optisch und materialtechnisch schickere Geschicklichkeitsspiele (sogar mit gleichem Kochthema). Warum dann also hier zugreifen? Spontan kommen mir Feuer & Flamme und Safranito in den Sinn. Der Preis ist mit 15,00$ plus Versand allerdings akzeptabel.
Wahrscheinlichkeit des Fundings: 100%






sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Van Ryder Games, Thomas Neu, Green Couch Games, Jason Kotarski)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen