_

_

Sonntag, 23. April 2017

Neu auf Kickstarter - 17. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar





Wochen wie diese machen Leute wie mich, die Kickstarternews schreiben, glücklich. Warum? Nunja es gibt ne Menge zu berichten. Derzeit gibts zahlreiche tolle Projekte. Wobei... halt mal! Das bedeutet auch ein beträchtliches Loch im Geldbeutel!

Brass - An industrial revolution
Fangen wir doch einfach mal mit dem wohl größten Projekt an. Mit Brass - An industrial revolution erfährt ein Klassiker (Kohle hieß im übrigen die bisher aktuelle deutsche Auflage) eine Neuauflage mit (für mich) toller neuer Grafik. Ich selbst habe die alte Version nicht spielen können, habe mir aber sagen lassen, dass es für Eurogamer ein wirklicher Toptitel sein soll. Das Gameplay soll weitgehend das gleiche sein, wie bei den Vorgängerversionen. Was sich aber deutlich unterscheidet ist ein komplett eigenständiges Folgespiel mit identischem Thema aber neuem Twist.
Wer beide Spiele haben möchte, der zahlt 100,00$ plus Versand. Wer nur einen der Titel braucht, der zahlt 60,00$ plus Versand. Ob man jedoch die Neuauflage braucht, wenn man bereits eine alte Version im Schrank hat, muss jeder für sich entscheiden. Wer kann aber diesem Artwork widerstehen? Freigeschaltete Stretchgoals machen ein ohnehinschönes Spiel noch schicker.
Bereits vom Fundinggoal erreicht: 100% 

Hannibal & Hamilcar
Und schon wieder ein Klassiker. Mit Hannibal & Hamilcar kommt ein ebenfalls hochgelobtes Spiel zwar unter leicht verändertem Namen, dafür aber mit modernerem Grafikstil zurück auf den Markt. Auch hier gilt es natürlich, dass Inhaber der alten Version für sich entscheiden müssen, ob sie die neue Edition brauchen/schöner finden/auch haben wollen. Spielerisch wurde auch hier nur in Details gewerkelt, sodass hier wohl eher die schicken Minis, die Minierweiterungen und die (für mich zumindest) handlichere Box ins Gewicht fällt.
Will ich mit Hannibal und seinen Elefanten über die Alpen, dann bleche ich 75,00$ inkl. Versand. Kickstarterexklusives gibt es keine. Später im Handel wird es aber teurer. Ein Klassiker der in keiner gut sortierten Sammlung fehlen sollte. Wer also noch keine Version hat, kann bedenkenlos zugreifen.
Bereits vom Fundinggoal erreicht: 100% 

Interaction
Wer meinen Blog schon etwas verfolgt, der wird vielleicht auch meine Rezension zu Leaders gelesen haben. Da stellte ich ein sogenanntes Combined-Game vor, d. h. ein Brettspiel, was mit einer App verbunden ist und damit völlig neue Möglichkeiten hat.
Jetzt kommt mit Interaction der nächste Titel des jungen Verlages auf den Markt. Dabei handelt es sich aber um ein komplett anderes Projekt - nämlich um ein Party-Quizspiel, bei dem es auch darum geht in Aktion zu sein.
Was besonders heraussticht sind die coolen Comicmeeple und der Fakt, dass die Fragen über die App kommen. Das sorgt natürlich (entsprechende Pflege vorausgesetzt) für einen sich stetig erweiternden Fragenkatalog bzw. Aktionsstapel.
Preislich liegen wir bei 34,00€ plus Versand. Nicht ganz günstig für ein Partyspiel, aber wir zahlen natürlich die App-Entwicklung mit. 
Bereits vom Fundinggoal erreicht: 50%

__________________________________________________________________________________ 

sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Roxley Games, Phalanx, Rudy Games)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen