Montag, 2. April 2018

Neu auf Kickstarter - 14. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Ostern an dieser Stelle noch einmal an alle! Ich habe für Euch zwei Eier ins Nest gelegt in dieser Kickstarternews. Ist für Euch etwas dabei?

Unbroken
Mit Unbroken kommt ein Sologame auf den Markt. Thematisch haben wir es hier mit Dark-Fantasy zu tun. Unsere Abenteurergruppe wurde in einen Hinterhalt gelockt. Ich als einziger Überlebender muss versuchen mich neu zu bewaffnen und Rache zu nehmen.
Spielmechanisch haben wir allerlei Werte. Gesundheit, Rüstung, Angst, etc, die sich im Laufe einer Partie verändern. Ein gehöriger Teil ist auch ein Push your Luck Mechanismus. Wie viel Kraft will ich einsetzen, um ggf. die aussichtsreiche Waffe zu erreichen?
Klingt für mich nach einem interessanten Konzept. Zudem kann man mit knapp 16,00€ plus Versand für die Basisvariante nichts falsch machen. Wer also auf Solospiele steht, der könnte hier gut bedient sein.
Bereits vom Fundingziel erreicht: 100%

Mobster Metropolis
Die Story ist die selbe wie in jedem Mafia-Spiel. Der Pate ist tot und jetzt will jeder seinen Platz einnehmen. Mobster Metropolis ist ein großes Spiel. Mit schlapp 51,00€ plus Versand auch kein günstiges. Das Material sieht erstmal gut aus. In seinem Distrikt versucht man durch den geschickten Einsatz von Handlangern Profit zu machen. Dann gibts einen Bietmechanismus auf Ressourcen, einen Draftmechanismus auf Aktionskarten und ein Take-That-Element - nämlich das Drive-By-Shooting, in dem jeder verdeckt und gleichzeitig versucht seine Mitspieler zu attackieren.
Okay, das ganze sieht wirklich schick aus. Problematisch für mich ist nur, dass der Verlag völlig neu für mich ist. Da werde ich sicherlich erstmal passen, da ich mit La Cosa Nostra und Der Pate schon gut im Thema bestückt bin.
Bereits vom Fundingziel erreicht: 100%

__________________________________________________________________________________ 

sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Altema Games, Stormakten Production)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.