Montag, 16. Juli 2018

Neu auf Kickstarter - 29. Kalenderwoche

Hinterlasse einen Kommentar

Leute, bitte haltet Eure Kreditkarten bereit. Diese Woche gibts zwei Highlights in den News. Wer sein mühsam erarbeitetes Geld schon ausgegeben hat, der verlässt bitte augenblicklich diese Seite. Ohne Gewähr.

Cthulhu: Death May Die
CMON tut es schon wieder! Ein neuer Kickstarter und die reinen Fakten sprechen für eine echte Goldkuh, die gemolken werden muss. Eric M. Lang und Rob Daviau, Cthulhu, Miniaturen. Alleine diese Fakten bringen jetzt schon viele dazu den Pledge-Button zu drücken. Da braucht es nichtmal das Marketing-Instrument Nummer 1 dieser Kampagne: Ein 50cm großer Cthulhu als Add-On. 50cm. Richtig gelesen.
Spielerisch befinden wir uns bei Cthulhu: Death May Die in einer Mischung zwischen Zombicide und The Others - was zwei Spiele sind, die mir persönlich sehr gut gefallen haben. Gerade den Mechanismus aus The Others, dass die Spieler Verderbnis nehmen können um stärker zu werden - sie aber auch dem Tod näher bringt - finde ich eine gelungene Sache. Den gibts hier also auch wieder.
Generell weiß man bei CMON, was man bekommt. Es gibt ein ausführliches Gameplayvideo und eine Betaversion der Regeln. 100,00$ plus Versand ist der Grundpledge. Den großen Cthulhu bekomme ich für 250,00$ plus Versand. Es kommen aber sicherlich noch zahlreiche Add-Ons mit weiteren großen Alten.
Bereits vom Fundingziel erreicht: 100%

Eclipse: Second Dawn for the Galaxy
Das Spiel Eclipse hat ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt. Es ist (korrigiert mich, wenn ich falsch liege) das einzige 4X-Spiel mit asymmetrischen Fähigkeiten, das man als Euro-Spiel und nicht als Ameritrashspiel bezeichnen kann.
Lange, lange hat es gedauert, aber nun kommt mit Eclipse: Second Dawn for the Galaxy eine zweite Edition, mit der man seine erste Edition nicht aufpumpen kann, sondern nur ersetzen kann. Muss man das?
Ok, Eclipse hat ein paar Schwächen und ist auch von der Grafik etwas überholt. Die zweite Edition sieht grafisch natürlich schicker aus und beinhaltet auch ein paar coole neue Dinge: Sinnvolle Container zum aufbewahren der einzelnen Spielmaterialien, coole Grafik, ein paar Minierweiterungen etc.
Ob man die zweite Edition für immerhin 99,00$ plus Versand braucht, wenn man die erste Edition hat? Das muss jeder für sich entscheiden, aber das ist ja so oft der Fall bei weiteren Editionen. Ich persönlich bin mal dabei und entscheide dann sobald es angekommen ist, ob ich meine zweite wieder abstoße oder die erste verkaufe.
Bereits vom Fundingziel erreicht: 100%


__________________________________________________________________________________ 


sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier CMON, Kolossal)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.