_

_

Sonntag, 9. Juni 2013

Aktuell in der Spieleschmiede - Romolo o Remo?

Hinterlasse einen Kommentar
Es ist mal wieder Zeit für eine News der Spieleschmiede nach dem kürzlichen erneuten Erfolg von Leelawadee soll nun auch das neue Projekt Romolo o Remo? die sehr hohe Erfolgsquote der deutschen Crowdfundingplattform noch weiter steigern.
Wie immer zeigt sich die Spieleschmiede vorbildlich, was die Projektvorstellung und die Gliederung der Stretchgoals angeht. So gibt es auch dieses Mal wieder ein Erklärvideo, so wie die Regel zum Download.
In Romolo o Remo? übernehmen bis zu vier Spieler die Rollen von italienischen Fürstenfamilien, die versuchen in der Zeit um etwa 753 v. Chr. die Macht an sich zu reißen. Hierbei zeigt schon der Prototyp, dass mit schönen unterschiedlichen Holzminiaturen geplant wird, sodass schon jetzt etwas für das Auge dabei sein sollte.
Romolo o Remo? ist ein Strategiespiel, welches Freunde der Vorausplanung ansprechen soll und genug Interaktions- und Einflussmöglichkeiten bietet. Zudem wird eine Solovariante mitgeliefert.
Das geplante Ziel von 5000,00 € wurde bereits nach weniger Zeit übertroffen. Die anvisierten Stretchgoals erweitern das Spiel um zusätzliche Holzminiaturen und diverse Mini-Erweiterungen. Für 47,00 € inkl. Versand ist man dabei. Will man alle bisher entwickelten Mini-Erweiterungen dazu, muss man 60,00 € einplanen. Immernoch kein teures Spiel, bei der anvisierten Fülle an Material. Man darf also gespannt sein.

sämtliche Bilder sind von www.spiele-offensive.de bzw. vom jeweiligen Verlag (hier Giochix)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen