Montag, 16. April 2018

Neu auf Kickstarter - 16. Kalenderwoche

2 comments

Diese Woche gibts drei sehr unterschiedliche, aber durchaus interessante Projekte. Ist für Euch etwas dabei? Habe ich ein erwähnenswertes Projekt übersehen?

Zombicide: Invader
Wieder einmal gibt es ein neues Zombicide Spiel. Und wie seine Vogänger auch verkauft es sich prima. Nach Neuzeit und Mittelalter gibt es jetzt mit Zombicide: Invader Zombies im Weltall. Das ganze sieht mehr oder weniger so aus wie die früheren Inkarnationen des modernen Klassikers des Ameritrash. Spielerisch soll es aber eine gestreamlinete Version werden. Erste Kritiker fragen sich (vielleicht zurecht?) was am Zombicide Prinzip noch simpler werden soll.
Natürlich wird es wieder eine Plastikschlacht der Extraklasse. Für 100,00$ plus Versand bekommt man das Ganze in der Grundversion. Will ich die erste Erweiterung dazu, zahle ich 150,00$ plus Versand. Natürlich werden zahlreiche Add-Ons folgen. Interessant finde ich wieder einmal die diversen exklusiven Stretchgoalcharaktere. Da ist z. B. Harrison Ford als Bladerunner und viele mehr.
Bei Zombicide gilt nach wie vor: Ich brauche nicht alle Versionen, ich finde es aber gut, dass man nach persönlichem Gusto sein Lieblingssetting aussuchen kann. Ich persönlich bleibe beim Neuzeit-Thema.
Bereits vom Fundingziel erreicht: 100%

Godtear
Die Macher von Dark Souls: Dem Brettspiel und Resident Evil sind auf Kickstarter zurück. Dabei darf man sich natürlich überspitzt fragen darf: Macher? Bis dato ist keines der Projekte komplett ausgeliefert und die Resonanz zum bisher gelieferten war eher verhalten.
Mit Godtear kommt nun also das neue Projekt. Das ganze ist ein Skirmisher für zwei Personen im Stile wie z. B. von Shadespire. Prinzipiell bin ich persönlich Fan von Skirmishern solange sie etwas interessantes bieten und mich das Thema anlacht. Die Miniaturen sehen hier toll aus. Es gibt mit zahlreichen Add-Ons natürlich auch noch viele tolle neue Fraktionen zum kaufen. Geld kann man hier also sicherlich lassen. Die Basisvariante kostet 79,00£ plus Versand. 
Bereits vom Fundingziel erreicht: 100%

Graphic Novel Adventures
Viele von Euch kennen sicherlich noch die guten alten Abenteuerbücher, die man als Kind der 80er und 90er verschlungen hat. Man liest quasi los und hat im Laufe des Buches immer wieder Entscheidungen und Rätsel. Öffne ich Tür 1 oder 2? Trinke ich das mir angebotene Glas Wein oder lehne ich dankend ab? Mit Graphic Novel Adventures kommt jetzt genau diese Art Bücher zurück nur mit Grafik im Comicbuchstil. Das finde ich persönlich als sehr reizvoll. Grade die Grafiken unterstützen natürlich noch einmal die Gesamtstimmung des Buches.
Die Kampagne ist schick aufgebaut und die Macher sind Kickstarter Veteranen. Mit 19,00$ plus Versand für ein Buch (Rabatt bei mehreren) kann ich für meine nächste Flugreise, Zugfahrt, Autofahrt eigentlich nichts falsch machen.
Bereits vom Fundingziel erreicht: 100%
__________________________________________________________________________________ 


sämtliche Bilder sind von www.kickstarter.com bzw. vom jeweiligen Verlag (hier CMON, Steamforged Games, van Ryder Games)

Kommentare:

  1. Ich bin jetzt nicht ganz im Thema drin, würde aber sagen, dass die Graphic Novels bereits z.T. bei Pegasus erschienen sind. Für 14,95€ je Buch.

    AntwortenLöschen
  2. Völlig richtig! Nur zum Teil und teilweise auch erst im Mai bzw. später. Danke für den Hinweis.

    AntwortenLöschen